Kategorien
aktuell

PR im Sommerloch

Mit den Sommerferien hat in den Redaktionsstuben das gefürchtete „Sommerloch“ begonnen. Saure-Gurken-Zeit für die Redakteure. Es wird ruhig in den Schreibstuben, doch die Seiten wollen gefüllt werden. Diese Nachrichtenflaute ist eine gute Gelegenheit, eigene Anliegen, Angebote oder Servicethemen zu platzieren. Viele Redakteure freuen sich jetzt über Vorschläge und verarbeiten gerne Presseinformationen. Wir unterstützen Sie bei der Aufarbeitung entsprechender Themen. Nutzen Sie das „Sommerloch“, bleiben Sie im Gespräch. Eine gezielte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wird Ihre Bekanntheit steigern und Ihr gutes Image weiter stärken. Schon mit geringem finanziellem Aufwand können Sie mehr Öffentlichkeit herstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.